Home Aktuelles Kursinfo Kursdetails Downloads Anmeldung Über mich Impressum Links Kontakt

Diese Webseite © Edgar Achenbach || www.mycheer.de || www.cheerleader-valley.de || mycheer.views-on-film.eu          Impressum || Datenschutz

Holt die Taschentücher raus!

Wie ticken Herzen? Spätestens seit Romeo und Julia ist die Romanze eines der beliebtesten und oft auch tränenreichsten Genres in Literatur und Film. In diesem Kurs lesen und besprechen wir Jo Jo Moyes Ein ganzes halbes Jahr (Me Before You).

Dabei zeige ich Ihnen, wie die moderne Romanze heute handwerklich funktioniert und welche emotionalen Knöpfe sie drückt, um ihre Leserinnen und Leser zu verzaubern.



Nächster Kursbeginn:  Donnerstag den 7. September  2017, 17:30 - 19:30 Uhr, 4 Termine im Wochentakt zu je 2 Zeitstunden, Kulturgemeinde Kelkheim.



E-Mails mit Pfiff

Klarheit siegt! Jeder von uns hat sich schon einmal über miserabel formulierte E-Mails geärgert. Bandwürmer, verworrene Formulierungen und die Frage, ob man überhaupt angesprochen ist, zeugen von der Inkompetenz des Verfassers und bedrohen das Leben der eigenen Tastatur. Auch wenn dieser Kurs leider nicht verhindern kann, dass Sie weiterhin schlechte E-Mails bekommen, zeigt er Ihnen anhand von praktischen und einfachen Regeln, wie Sie es besser machen können. Selbstverständlich sind individuelle Beispiele aus der Praxis immer herzlich willkommen.


Nächster Kursbeginn: Donnerstag den 26. Oktober  2017, 17:30 - 19:30 Uhr, 2 Termine im Wochentakt zu je 2 Zeitstunden, Kulturgemeinde Kelkheim.



Einführung in das Kreative Schreiben

Schreiben ist keine mystische Fähigkeit, die die einen haben und die anderen eben nicht. Schreiben ist ein Handwerk, das man lernen kann – ein Handwerk, in dem kreative Spontanität, gewissenhafte Planung, feuriger Enthusiasmus und rhythmische Präzision Hand in Hand gehen und sich zielführend ergänzen.

Dieser Kurs führt Sie in die Grundlagen des Kreativen Schreibens ein, wobei als Schwerpunkt das Schreiben von Kurzgeschichten und Romanen behandelt wird.

Mit einer ausgewogenen Kombination aus klarer Hintergrundtheorie und praktischen Übungen lernen Sie unter anderem, wie Sie eine Geschichte strukturieren und Spannung erzeugen, wie Sie Ihre Figuren entwickeln und glaubhafte Konflikte konstruieren, worauf Sie bei Dialogen achten müssen, und wie Sie eine geeignete Erzählperspektive wählen und dabei Ihre ganz persönliche Stimme als Autor finden.


Nächster Kursbeginn: Samstag den 4. November 2017, 10.00 - 15:00 Uhr, 4 Termine im Wochentakt zu je 4 ½ Zeitstunden + ½ Stunde Pause, vhs Main-Taunus-Kreis. Die detailierte Agenda des Kurses finden Sie hier.



Wie hat Alfred Hitchcock das gemacht?

Grusel zum Jahresende. Auch mehr als 35 Jahre nach seinem Tod zählt Alfred Hitchcock, der »Master of Suspense«, weiterhin zu einem der einflussreichsten Regisseure der modernen Filmgeschichte. Dieser Kurs gibt Ihnen einen Einblick in das Werk des Meisterregisseurs. Hier erfahren Sie, wie Hitchcock mit seiner unvergleichlichen Handschrift dem Publikum über Jahrzehnte hinweg den Atem geraubt und es in albtraumhaften (aber dennoch meist aberwitzigen) Schrecken versetzt hat. Hier geht es zur Agenda.




Nächster Kursbeginn: 30. November  2017, 17:30 - 19:30 Uhr, 3 Termine im Wochentakt zu je 2 Zeitstunden, Kulturgemeinde Kelkheim.



Storytelling und Erzählstruktur

Wie werden Geschichten erzählt? Oft ist es nur ein Bauchgefühl, das einem sagt, ob ein Roman, den man liest, oder ein Film, den man sieht, funktioniert oder nicht.

Dieser Kurs erweitert Ihr Bauchgefühl und zeigt Ihnen, wie die bewährten Erzählmodelle der antiken griechischen Tragödie, der mythischen Heldenreise und der klassischen Romanze zum Erfolg von modernen Filmen und Buchserien wie James Camerons Titanic, George Lucas’ Star Wars, J.K. Rowlings Harry Potter und James Wans Furious 7 beitragen. Parallel hierzu lernen Sie, wie mit dem Konzept des Storytellings Geschichten sauber strukturiert und dadurch Botschaften nicht trocken vermittelt, sondern lebendig erzählt werden können.


Nächster Kursbeginn: Mai/Juni 2018, Weitere Informationen folgen. Die detailierte Agenda des beendeten 2017 Kurses finden Sie hier.