Placeholder Picture

Aktuelle Informationen

Placeholder Picture

Mein Kursprogramm für das 2. Semester 2019 steht. Diesmal mit einigen Premieren, denn ich biete in diesem Herbst noch zwei Rhetorik- und Storytellingkurse speziell für Schülerinnen und Schüler in der 9. - 13. Klasse und im FSJ an. Wenn ihr also Interesse habt, euch in konstruktiver und lockerer Atmosphäre mit Rhetorik zu beschäftigen (um diese später bei Referaten, Aufsätzen und Prüfungen anzuwenden), dann schaut euch doch mal die Inhalte der Kurse Rhetorik und Präsentationstraining für Schüler und Storytelling für Schüler (für Referate und mündliche Prüfungen) an.

Danach verlagert sich der Schwerpunkt meiner Kurse in das weite Spektrum der Film- und Literaturwissenschaften. In dem Kurs Mission: Storytelling - So funktionieren Hollywoodblockbuster zeige ich, mit welchen Techniken heute Hollywoodfilme erzählt werden. Der Kurs ist interessant für Autoren, die eine Spur tiefer in das Thema Erzählstrukturen und Storytemplates einsteigen wollen. Aber auch alle, die sich einfach nur für das Thema Film interessieren, sind in dem Kurs gut aufgehoben, da ich mit dem Stoff bei 'null' anfange und wirklich jeden Teilnehmer erst einmal abhole. Die Sache wird auf jeden Fall eine Menge Spaß machen.

Spaß und dazu noch Spannung gibt es dann in der Neuauflage meines Kurses Am Rand der Klippe: Spannung in Literatur und Film. Hier sehen wir uns an vielen Beispielen an, wie heute in Film- und Literatur Spannung erzeugt wird. Der Kurs ist interessant für Autoren, aber auch für alle, die einfach nur das Konzept von Spannung verstehen möchten.

In die komplette Welt des Kreativen Schreibens führe ich Sie dann in dem Praxisworkshop Kreatives Schreiben. Hier wird alles behandelt und geübt: Die Drei-Akt-Struktur, Erzählperspektive, Charaktere und Setting. Und falls Sie sich auf ein Genre spezialisieren möchten, dann lernen Sie in dem Kurs Noch einmal mit Gefühl an einem Wochenende, wie heute Romanzen geschrieben werden und wie es Julia Capulet, Elizabeth Bennet, Peter Parker und Isabell Bennede immer wieder schaffen, ihre Leser und Zuschauer in den romantischen Bann zu ziehen. Dieser Kurs richtet sich im Besonderen an Autoren, aber auch hier sind wieder alle willkommen, die sich für das Thema der Romanze in Literatur und Film interessieren.

Zum Schluss gibt es dann noch den Kurs Storytelling für den Beruf. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie Sie in Ihrem Berufsleben mit dem Konzept des Storytellings (also mit dem Erzählen von passenden Geschichten) interessantere Vorträge halten und nachhaltiger (und auch überzeugender) ihr Wissen vermitteln können.

Informationen zur Anmeldung zu allen Kursen finden Sie in den Kursprogrammen und auf den Webseiten der vhs Main-Taunus-Kreis, der vhs Hochtaunus und der Kulturgemeinde Kelkheim. Eine Kursanmeldung direkt über meine Webseite ist nicht möglich. Fragen zu den Kursinhalten (und auch Vorschläge) können Sie jederzeit über meine E-Mail MyCheerMail@gmail.com an mich richten.